Hauptbild

Rheinischer Hof | Zugspitzstrasse 76 | 82467 Garmisch-Partenkirchen

Unser Extra an Sicherheit für Sie

An der Rezeption, sowie im Restaurant wurden zu Ihrer und unserer Sicherheit in den letzten Wochen flächendeckend Luftreinigungsgeräte (MCLUM - UVACP 6-50/5) eingebaut.

Sie reinigen die Raumluft und behandeln diese mit Hilfe einer Kombination aus Hepafilter, Aktivkohlefilter und UVACP Bestrahlung antiviral, sowie antibakteriell.
In der durchgehend gefilterten Raumluft werden Viren und Bakterien neutralisiert - mit einer Wirkung von 99% bei Sars-Cov-2 Viren.

Aktuelle Auflagen aufgrund der Corona-Pandemie - Stand 21.08.2021

Lieber Gast,

wir freuen uns, Sie nach 7 langen Monaten endlich wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Wie Sie sicher schon in den Medien erfahren haben, sind einige Einschränkungen während Ihres Aufenthaltes zu erwarten. Weiter unten haben wir Ihnen unsere aktuellen Konzepte und Aushänge zum Download bereit gestellt.
Wir möchten Ihnen hier die wichtigsten Fragen schon einmal beantworten:

Wann darf ich nicht anreisen?
Wir dürfen keine Gäste empfangen, die krank sind oder in den letzten 14 Tagen Kontakt zu Menschen hatten, die nachweislich mit Covid19 infiziert waren. Heuschnupfenpatienten müssen eine ärztliche Bestätigung vorlegen.
Wenn sich während Ihres Aufenthaltes Krankheitssymptome jeglicher Art bei Ihnen zeigen, müssen Sie sich unverzüglich auf dem Zimmer isolieren und mit uns die weiteren Schritte absprechen. Wir werden dann in Absprache mit dem Gesundheitsamt einen PCR Test organisieren und Ihre sichere Heimreise planen.
Dies gilt auch für alle Mitreisenden Kinder jeglichen Alters!

Wann und wie oft muss ich einen negativen Coronatest vorzeigen?

Sie müssen bei Anreise einen negativen Coronatest der nicht älter als 24 Stunden ist (PCR, POC, Schnelltest aus der Apotheke bzw Testzentrum, Selbsttest unter Aufsicht) an der Rezeption vorzeigen. Das ist Voraussetzung für eine Beherbergung in unserem Haus, sollten Sie dem nicht nachkommen müssen wir Sie leider bitten abzureisen (bei Bezahlung des vollen Reisepreises). Ein bereits durchgeführter Selbsttest ist nicht gültig!
Sollte die Inzidenz wieder über 35 steigen, müssen Sie auch alle 72 Stunden während Ihres Aufenthalts einen negativen Test vorlegen.
Diese Regelung gilt für Kinder ab dem 6. Geburtstag, Jugendliche und alle Erwachsenen. Die Testpflicht gilt auch für Geschäftsreisende!!

Da die Testtermine in den Teststationen zum Teil ausgebucht sein werden, bieten wir Ihnen die Möglichkeit am Frühstückstisch unter Aufsicht einen Selbsttest zu machen.
Wir können Ihnen dann eine Bescheinigung ausstellen, die 24 Stunden gültig ist und die Sie für den Aufenthalt bei uns im Haus, sowie alle weiteren Urlaubsaktivitäten verwenden können.


Auswahl der Testmöglichkeiten in Garmisch-Partenkirchen:

Auch ohne Termin, aber eventuell mit längeren Wartezeiten bzw. keine Kapazitäten frei:

Nur MIT Online-Terminreservierung: 


Gibt es Ausnahmen von der Testpflicht?
Ja, und zwar:
- für vollständig Geimpfte
(ab dem 15. Tag nach der 2. Impfung, mit einem in der EU zugelassenen Impfstoff, Nachweis muss in in deutscher, englischer, französischer, italienischer oder spanischer Sprache ausgestellt sein)

- für vollständig Genesene
(Covid19-Erkrankung innerhalb der letzten 6 Monate, mindestens 4 Wochen vollständig genesen, liegt die Erkrankung mehr als 6 Monate zurück muss zudem eine 1. Impfung erfolgt sein)

In beiden Fällen müssen wir Ihren Personalausweis, sowie eine ärztliche Bescheinigung bzw den Impfpass von Ihnen als Nachweis vorgelegt bekommen. 


Gibts es weitere Ausnahmen für vollständig Geimpfte bzw. vollständig Genesene?
Nein! Alle Auflagen und Regeln mit der Ausnahme der Testpflicht gelten auch auch für vollständig Geimpfte bzw. vollständig Genesene!

Warum muss ich im Restaurant, am Pool und in der Fontana meine Daten zur Verfügung stellen? 
Aus Gründen des Gesundheitsschutzes und zur Nachverfolgung von Infektionswegen müssen wir Name und Kontaktdaten von jeweils einer Person pro Hausstand aufnehmen, damit diese im Falle einer Infektion eines anderen Gastes vor Ort kontaktiert werden kann. Die Registrierungspflicht gilt auch wenn Sie vollständig geimpft oder vollständig genesen sind. Nach 4 Wochen werden die Daten datenschutzgerecht vernichtet.
Es gilt eine Registrierungspflicht!!!

Wir, sowie auch die meisten Geschäfte, Restaurants, Cafés, Bergbahnen usw. im Landkreis Garmisch-Partenkirchen, nutzen dazu die Luca-App und bitten Sie eindringlich sich diese vor Ihrem Aufenthalt auf Ihrem Smartphone herunterzuladen bzw über die WebApp aufzurufen und sich zu registrieren.
Sie finden die Infos zur Nutzung der App, sowie die Download-Links hier: https://www.gapa.de/luca
Sollten Sie kein Smartphone besitzen oder sich die App nicht herunterladen wollen, müssen Sie sich trotzdem manuell jedesmal neu registrieren, wenn Sie im Restaurant, am Pool oder in der Fontana sind. Bitte sagen Sie uns dann Bescheid, damit wir Ihnen das Formular aushändigen können.

Wann und wo muss ich eine FFP2-Maske tragen? 
In allen gemeinschaftlich genutzten Bereichen (auch im Außenbereich) außer am Tisch selbst und in Ihrem Zimmer haben Sie als Gast eine FFP2-Maske zu tragen.
Sollten Sie ein Attest für die Befreiung von der Maskenpflicht haben können wir Sie leider nicht beherbergen bzw. nur nach Absprache VOR der Buchung! Der Schutz unserer Angestellten und Gäste ist uns sehr wichtig, deswegen müssen wir in diesem Fall von unserem Hausrecht Gebrauch machen!
Bis zum 6. Geburtstag sind Kinder von der Pflicht ausgenommen, jedoch empfehlen wir dennoch das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung.
Kinder ab dem 6. Geburtstag bis zum 15. Geburtstag können alternativ auch eine Alltags- oder medizinische Maske tragen. Schals, Haltücher o.ä. sind NICHT gestattet.

Welche Hygieneregeln gelten für mich?
Es gelten die gängigen Hygieneregeln, wie gründliches Händewaschen sowie die Abstandsregel auf Laufwegen und im Toilettenbereich. Bitte beachten Sie auch die Nies- und Hustenetikette.
Soweit möglich bitten wir Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit während Ihres Aufenthalts die Toiletten und Duschen auf Ihrem Zimmer zu benutzen.

Wann gilt  welcher Abstand? 
Am Tisch selbst muss kein Abstand eingehalten werden, wenn Sie mit Personen an einem Tisch sitzen, die nicht unter die allgemeinen Kontaktbeschränkungen fallen. Auf den Laufwegen und im Toilettenbereich müssen Sie Abstand halten. Die Tische wurden mit ausreichend Abstand aufgestellt bzw. haben wir hier zusätzlich entsprechende Schutzvorrichtungen durch Trennwände getroffen.

Kann ich mich auf Hygiene im Hotel wirklich verlassen?
Seien Sie versichert, dass im Hotel hohe Hygienestandards gelten und wir als Gastgeber alles für Ihre Sicherheit tun, damit Sie Ihren Urlaub bei uns unbesorgt genießen können.
Wir haben diverse Reinigungs- und Desinfektionskonzepte erstellt, deren Einhaltung ständig durch unsere Abteilungsleiter überwacht und dokumentiert wird.
Im gesamten Restaurant, sowie an der Rezeption haben wir zudem neue Luftfilter installiert, die auch in der Lage sind Sars-Cov-2 Viren abzutöten.

Tägliche Zimmerreinigung? bzw.
Darf ich aus hygienischen Gründen auch weiterhin täglich neue Handtücher und auch Bettwäsche bekommen?

Freiwillig bieten wir Ihnen an, dass Sie auf die tägliche Zimmerreinigung verzichten, um die Ansteckungsgefahr für Sie und unsere Angestellten noch weiter zu minimieren.
Selbstverständlich müssen Sie hier aber auf nichts verzichten. Bei Waschvorgängen wird gewährleistet, dass die vorgegebenen Temperaturen erreicht werden, um eine sichere Reinigung der Wäsche sicherzustellen und auch für die Zimmerreinigung halten wir uns an unsere Reinigungs- und Desinfektionskonzepte.
Bedenkenlos dürfen Sie sich also auch für die tägliche Reinigung/täglichen Wäschewechsel entscheiden.

Worauf muss ich mich im Restaurant einstellen?
Nachdem wir aufgrund der derzeitigen Abstandsregelung weniger Tische im Restaurant zur Verfügung haben, kann es zu Wartezeiten kommen.
Wir bitten hier um Ihr Verständnis. Sollten wir feststellen, dass es zu längeren “Staus” kommt, werden wir (in Absprache mit Ihnen) ein passendes Zeit- /Reservierungskonzept einführen.

Sie müssen bei jedem Besuch des Restaurants am Eingang warten und unser Serviceteam begleitet Sie zu Ihrem frisch gereinigten und desinfizierten Tisch.
Dort müssen Sie sich zuerst per Luca-App bzw. Liste registrieren, bevor sie zum Büffet gehen bzw. Getränke/Essen bestellen.

Worauf muss ich beim Frühstücksbuffet besonderes beachten? 
Unser Frühstücksbüffet finden Sie in gewohnter Art vor. Jedoch müssen Sie bei jedem Gang zum Büffet Ihre Hände desinfizieren, sowie Einmalhandschuhe tragen.

Sind der Pool und die Saunen geöffnet?
Ja! Wir dürfen gleich unseren Aussenpool (witterungsbedingt!), sowie unsere Fontana für Sie öffnen.
Um den Mindestabstand einzuhalten, müssen wir jedoch die Personenanzahl beschränken. Reservierungen werden keine vorgenommen!
Desweiteren besteht in diesen Bereichen, wie auch im Restaurant, eine Registrierungspflicht über die Luca-App bzw. die Rezeption


Downloads zur Corona-Pandemie

Lieber Gast, hier stellen wir Ihnen immer aktuell unsere Aushänge, sowie die aktuell geltenden Rahmenkonzepte zur Verfügung, damit Sie schon vor Ihrer Anreise wissen, worauf Sie achten müssen. An dieser Stelle haben wir noch eine kleine Bitte! Auch wir wissen, dass nicht alle Regelungen Ihnen sinnvoll erscheinen oder 100%ig nachvollziehbar sind, jedoch ist es für uns immens wichtig, dass all unsere Gäste und Mitarbeiter sich an die Auflagen halten. Zuwiderhandlungen können für uns sehr teuer werden und unter Umständen sogar zur Betriebsschließung führen. Wir geben zusammen mit unserem Team unser Bestes, Ihnen trotz allem einen schönen und sicheren Urlaub zu ermöglichen, wir würden uns freuen, wenn Sie uns dabei helfen! Vielen herzlichen Dank!

Rahmenkonzept Beherbergungsbetriebe BayMBl.2021 v. 20.08.21 BayMBl.2021 v. 20.08.21 - Erläuterungen Rahmenkonzept Gastronomie Info 3G Regel Innengastronomie Rahmenkonzept Bäder Aushang Pool Aushang Fontana Wir nutzen Luca Parkplatzkonzept 3G Regel

Aktion "Gedeckter Tisch" am 01.03.2021

Jutta und Andreas Griess zusammen mit den beiden Bürgermeisterinnen von Garmisch-Partenkirchen am 01.03.2021

Seit dem 03. November 2020 sind die Hotels nun geschlossen und haben bis jetzt noch keine Perspektive, wann oder wie es weitergehen soll.
Im Sommer 2020 hat sich gezeigt, dass unsere Hygienemaßnahmen und -konzepte funktionieren und Gäste sowie Angestellte schützen können.
Zudem haben wir in der Lockdownzeit noch weitere Investionen zum Infektionsschutz getätigt, um diesen Schutz noch auszubauen. So werden zum Beispiel u.a. Rezeption und Restaurant mit speziellen Luftfiltern ausgestattet, um die Aerosolbelastung so gering, wie möglich zu halten.

Natürlich sind wir für ein vorsichtiges Öffnen und befürworten alle notwendigen Maßnahmen und Einschränkungen, aber unsere Branche braucht Perspektiven, unsere Angestellten brauchen Perspektiven, unser Durchhaltevermögen braucht Perspektiven.

Wie viele andere Hotels und Restaurants in ganz Deutschland haben deshalb auch wir am 01.03.2021 bei der Aktion Gedeckter Tisch unter dem Slogan "Öffnungsperspektive mit Sicherheit und Lebensfreude" mitgemacht, um auf die Situation der Hotellerie und Gastronomie aufmerksam zu machen.
Unter den Hashtags #gedeckterTisch #gemachtes Bett und #vergissmeinnicht finden Sie auf allen SocialMedia Kanälen die Bilder und Aktionen dieses Tages.