Hauptbild

Rheinischer Hof | Zugspitzstrasse 76 | 82467 Garmisch-Partenkirchen

Aktion "Gedeckter Tisch" am 01.03.2021

Jutta und Andreas Griess zusammen mit den beiden Bürgermeisterinnen von Garmisch-Partenkirchen am 01.03.2021

Seit dem 03. November 2020 sind die Hotels nun geschlossen und haben bis jetzt noch keine Perspektive, wann oder wie es weitergehen soll.
Im Sommer 2020 hat sich gezeigt, dass unsere Hygienemaßnahmen und -konzepte funktionieren und Gäste sowie Angestellte schützen können.
Zudem haben wir in der Lockdownzeit noch weitere Investionen zum Infektionsschutz getätigt, um diesen Schutz noch auszubauen. So werden zum Beispiel u.a. Rezeption und Restaurant mit speziellen Luftfiltern ausgestattet, um die Aerosolbelastung so gering, wie möglich zu halten.

Natürlich sind wir für ein vorsichtiges Öffnen und befürworten alle notwendigen Maßnahmen und Einschränkungen, aber unsere Branche braucht Perspektiven, unsere Angestellten brauchen Perspektiven, unser Durchhaltevermögen braucht Perspektiven.

Wie viele andere Hotels und Restaurants in ganz Deutschland haben deshalb auch wir am 01.03.2021 bei der Aktion Gedeckter Tisch unter dem Slogan "Öffnungsperspektive mit Sicherheit und Lebensfreude" mitgemacht, um auf die Situation der Hotellerie und Gastronomie aufmerksam zu machen.
Unter den Hashtags #gedeckterTisch #gemachtes Bett und #vergissmeinnicht finden Sie auf allen SocialMedia Kanälen die Bilder und Aktionen dieses Tages.

Wir vermissen Sie

threema-20210216-081322623

Leider haben wir momentan, wie so viele andere Branchen auch, unsere Türen geschlossen.
Seit Anfang November 2020 warten wir gespannt auf Neuigkeiten, wann und wie es weitergeht. Wir hoffen, dass wir schon bald wieder das tun dürfen, was unsere Passion ist: Gastgeber sein.

Allerdings sind wir in der Zwischenzeit nicht untätig und haben die Heinzelmännchen ins Haus gelassen, die uns helfen, das ein oder andere zu renovieren, zu erneuern und zu verbessern. Seien sie gespannt, was Sie erwartet!

Corona & Covid-19

Wir alle haben Monate im Ausnahmezustand hinter uns und sehnen uns nach ein bißchen mehr Normalität. Sollte es bald wieder losgehen, gehen wir davon aus, dass wir und Sie sich noch an einige Auflagen, wie auch im Sommer 2020, halten müssen.  
Aber zusammen schaffen wir das und wir bedanken uns schon jetzt für Ihre Mithilfe.

Ob und wie genau der Aufenthalt bei uns dann möglich sein wird, wissen wir natürlich auch noch nicht. Nachfolgend finden Sie aber nochmals die Informationen zu unserem Hygienekonzept aus dem Sommer 2020, das den Schutz von Gästen und Mitarbeitern gesichert hat und das wir hoffentlich bei der Neueröffnung weiterführen können.

  • Wir dürfen keine Gäste empfangen, die krank sind oder in den letzten 14 Tagen Kontakt zu Menschen hatten, die nachweislich mit Covid19 infiziert waren.
    Wir bitten Sie uns unverzüglich zu kontaktrieren, sollten Sie vor Ihrer Anreise Krankheitssymptome zeigen, wir werden dann zusammen eine Lösung finden, um Ihren Urlaub zu veschieben oder im  Ausnahmefall zu stornieren.

  • Wenn sich während Ihres Aufenthaltes Krankheitssymptome bei Ihnen zeigen, müssen Sie sich unverzüglich auf dem Zimmer isolieren und mit uns die weiteren Schritte absprechen.

  • Im gesamten Haus -ausgenommen an Ihrem Tisch im Restaurant und in Ihrem Zimmer- müssen Mund-Nasen-Masken getragen werden. Bitte denken Sie beim Kofferpacken an ausreichend Masken!

  • Bitte desinfizieren Sie sich bei Betreten des Hauses und des Restaurants die Hände an den bereitgestellten Desinfektionsstationen

  • Bitte halten Sie stets 1,5 Meter Abstand zu anderen Gästen und dem Personal.

  • Sämtliche aktuellen Kontaktbeschränkungen gelten auch im Hotel.
    Zur besseren Nachverfolgung im Infektionsfall müssen wir im Restaurant, am Pool und in der Fontana Ihre Daten erfassen. Diese werden aber selbstverständlich gemäß der DSGVO aufbewahrt und nach 30 Tagen automatisch von uns gelöscht.

  • Die Wellnesseinrichtungen und der Außenpool dürfen wieder geöffnet werden, jedoch gibt es auch hier einige Maßnahmen zu beachten zum Schutz für Sie und unsere Mitarbeiter.

  • Nachdem wir aufgrund der derzeitigen Abstandsregelungen im Hygienekonzept für Gastronomie der Bayerischen Staatsregierung weniger Tische im Restaurant zur Verfügung haben, kann es zu Wartezeiten kommen. Wir bitten hier um Ihr Verständnis.
    Sollten wir feststellen, dass es zu längeren Wartezeiten kommt, behalten wir und vor (in Absprache mit Ihnen) ein passendes Zeit- /Reservierungskonzept einführen.

  • Wenn möglich möchten wir Sie bitten, zu Ihrer eigenen Sicherheit ausschließlich die Toiletten in Ihren Zimmern zu verwenden. Trotz häufiger Reinigung und Desinfektion der öffentlichen Toiletten, können wir nicht beeinflußen, ob sich alle anderen Gäste "am stillen Örtchen" an die Vorgaben halten.

Bitte beachten Sie auch immer die aktuellen Aushänge im Haus.


Hier haben wir Ihnen die wichtigsten Informationen und die Originale der Hygienekonzepte der Bayerischen Staatsregierung zum Download als PDF bereitgestellt: